PROJEKT PONGO - Hilfe für Straßentiere in Serbien

                                            Tierschutz mit Herzblut und Leidenschaft

Ich habe es mir seit Jahren zur Aufgabe gemacht, Tiere die in Not geraten sind zu helfen. 
Wir müssen Tiere weder verehren noch anbeten, aber verachten, hassen und noch zu quälen, dieses Recht steht uns Menschen einfach nicht zu. 
Tiere die einfach weggespritzt oder getötet werden müssen nur weil unsere Gesellschaft es nicht geschafft hat, sich diesem Problem anzunehmen!

Als nutzlos angesehen diese Sachen, unglaublich. Tiere die therapieren, retten, helfen können und in unserem Alltag immer wieder vorkommen.

 

                                       - So geht man mit diesen Sachen einfach nicht um -

Ich möchte einen kleinen Beitrag leisten und um Verständnis und Achtung für unsere befellten Freunde zu werben.

Deshalb möchte ich das Projekt Pongo empfehlen, welche Tiere in Serbien retten.
Man kann für die geretteten Tiere eine Patenschaft übernehmen, entweder dauerhaft oder bis diese an Familien oder Personen vermittelt werden.
Natürlich kann man auch nur spenden - hierauf ist das Projekt angewiesen.
Wir wollen und wünschen uns, das diese Tiere in ein besseres Leben gelangen und etwas Lebensqualität zurückgewinnen.

Von meinen Verkaufserlösen spende ich regelmäßig an das Projekt Pongo.

Was ist das Projekt Pongo?

 

Projekt Pongo in Ada/Serbien dient dazu herrenlosen Hunden ein artgerechtes Leben zu bieten.

Sie kümmern sich um die ärmsten der Armen , sie werden von ihnen aufgenommen, medizinisch versorgt, kastriert/sterilisiert und letztendlich an einen geeigneten Platz vermittelt!

Sie konnten bisher schon sehr viel erreichen, aber sie haben noch nicht alles erreicht was sie wollen.

Sie arbeiten alle ehrenamtlich und sind wie die meisten Organisation auf Spenden angewiesen.

Nur durch ihre Hilfe können sie existieren und ihre Ziele zum Wohle der Tiere verfolgen !

Leider wächst die Zahl der Hunde stetig. Dank der Unvernunft der dortigen Bevölkerung.

Da sie Hunde als unsere treuen Freunde sehen und nicht nur als irgendein Tier, sehen sie sich verpflichtet jedes Leben zu retten!

Sie versuchen immer schneller zu agieren, als die Hundefänger, die in regelmäßigen Abständen die Stadt durchforsten.

Bitte helfen sie mit, weiterhin das Projekt am Leben zu halten und empfehlen sie es weiter!

Screenshot 2020-09-18 145138.jpg
Pongo.jpg
  • Facebook